BCM – spezialisiert auf Ihren Erfolg

Das Management von Einkaufszentren ist eine besondere Herausforderung im Immobiliengeschäft. Der Wettbewerb neuer, moderner Center ist stark, das Online-Shopping gewinnt mehr und mehr Marktanteil und die Ansprüche sowohl von Kunden als auch von Mietern verändern sich stetig. Deshalb sind hier funktionierende Konzepte für eigenständiges Auftreten am Markt und viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl für eine ausgewogene Mischung aus individuellen Geschäften, bekannten Filialisten und Frequenz bringenden Läden mit Magnetwirkung gefragt.

Die Unternehmensgruppe Bruhn kennt den Markt sowie die Besonderheiten beim Management von Einkaufszentren seit Jahrzehnten und verfügt mit der BCM Center Management über einen Spezialisten, in dem die gesamte Erfahrung und das umfassende Know-how gebündelt sind.

Weiter

Revitalisierung

So stark ein Einkaufszentrum als Renditebringer sein kann, so schnell kann es aber auch zu einem Minusgeschäft für Sie werden. Ungefähr 40 Prozent aller Center müssen nach unserer Einschätzung revitalisiert werden. Meistens hat sich über die letzten Jahre ein Investitionsstau gebildet und der „Renditemotor“ Centermanagement benötigt neuen Anschub.

Mit unserer hohen Handelsaffinität und Erfahrung in diesem Bereich unterstützt Sie das BCM Center Management dabei mit einer umfangreichen Analyse des Centers an sich und des umliegenden Wettbewerbs, einer genauen Definition der Problemquellen in Zusammenhang mit einem passenden Positionierungskonzept sowie gezielten und effizienten Revitalisierungsmaßnahmen für eine Stärkung der Umsatzperformance.

BCM Center Management – das Plus, sobald Ihr Center zu einem Minusgeschäft wird. Mehr

Weiter

Unsere Services auf den Punkt gebracht

Besser sein zahlt sich aus

Der Grundstein der Unternehmensgruppe Bruhn wurde 1954 mit dem Erwerb und der Entwicklung der ersten Immobilie gelegt.

Rund 75 Mitarbeiter verwalten und entwickeln erfolgreich den Bestand der Unternehmensgruppe Bruhn.

Der eigene Immobilienbestand umfasst ca. 200.000 m² Mietfläche mit über 25 Mio. Euro Mieteinnahmen pro Jahr.

Der selbst verwaltete Bestand umfasst bereits ein Anlagevermögen
von über 500 Mio. Euro,
das verwaltete Immobilienvermögen für Dritte ebenfalls über 500 Mio. Euro.